Körperorientierte Psychotherapie. Helga Maria Scholl
     
Körperorientierte Psychotherapie
Craniosacrale Biodynamik
Inneres Kind
Begleitung von Krebskranken
Sie sind hier: Schreibaby-Ambulanz
Elternschule
Begleitung von jungen Familien
Begleitung von Schwangeren
Fortbildungen: Kinderkrippen
Aktuelle Infos und Angebote
Interessante Internetadressen
Zur Person. Kontakt
Kosten
Impressum
Schreiendes Baby

Hilfe für Schreibabys und deren Eltern

 

Krisentelefon: 0561-775756

 


 
Wenn Babys stundenlang Tag und Nacht weinen und schreien ohne sich beruhigen zu lassen, sind die Eltern mit ihren Kräften bald am Ende. Statt der erhofften Freude und Harmonie ist ein Teufelskreis von Schlafentzug, Erschöpfung, Anspannung, Hilflosigkeit, Selbstzweifeln und sozialem Rückzug entstanden.
Das Leben wird zum Überlebenskampf.

Ursache für untröstliches Weinen und Schreien sind nicht immer die berüchtigten "Dreimonatskoliken".
Auch Schreck- und Schockerlebnisse aus Schwangerschaft und Geburt oder frühe Trennungssituationen können zu dauerhafter Anspannung im Körper führen.
Das Schreien ist dann der Versuch, sich von diesen Spannungen zu befreien.
Dabei können Babys jedoch so außer sich geraten, dass alle Beruhigungsversuche kläglich scheitern.

In dieser Situation ist Unterstützung von außen notwendig!

 

Mein Erste-Hilfe-Angebot in Kassel

orientiert sich an der wissenschaftlich evaluierten, erfolgreichen Arbeit der Berliner Schreibaby-Ambulanzen.
Ich unterstütze Eltern und Baby dabei, zu Ruhe und Entspannung zu kommen. Den Eltern gebe ich Möglichkeiten, Kraft zu schöpfen, sich selbst zu spüren und das Baby in Ruhe wahrzunehmen. Auf diese Weise wird die Verbindung zum Kind (bonding) gestärkt. Die Fähigkeit, die kindlichen Bedürfnisse zu unterscheiden und die eigene mütterliche/väterliche Intuition können sich dann leichter entfalten. Dies geschieht durch einfache körpertherapeutische Mittel und klärende Gespräche.
Für eine erschöpfte, übermüdete Mutter ist es oft schon eine gewisse Entlastung, in einer ruhigen Umgebung angehört zu werden, ernst genommen zu werden in ihrem Erleben, zumal ihre Suche nach Hilfe oft einer Odyssee gleicht, auf der sie die widersprüchlichsten Ratschläge ausprobiert hat, ohne jedoch aus dem Teufelskreis heraus zu kommen.
Erstaunlicher Weise entspannt sich oftmals auch der Säugling sofort, wenn es dem Erwachsenen gelingt, das in Worte zu fassen, was das Kind verwirrt und beunruhigt.
Wenn es mir erlaubt wird, das Baby oder die Mutter berühren zu dürfen, wende ich darüber hinaus Elemente an aus der Schmetterlingsmassage nach Eva Reich.
Daneben haben sich zentrierende, erdende Massagen für die Erwachsenen und Synchronmassagen von Mutter und Kind bewährt, wie sie von Paula Diederichs entwickelt wurden. Auch mein Wissen von den Energiebahnen im Körper fließt in diese Arbeit mit ein. In akuten Schreiattacken kann es auch vorkommen, daß ich dem Baby Halt anbiete, mit ihm atme und es behutsam in ruhigere Atemmuster begleite.

Natürlich sind Väter willkommen!
In der Phase der Neugründung oder Vergrößerung einer Familie verändert sich auch die Partnerbeziehung. Die Rollen müssen neu gefunden und gestaltet werden. Ein Raum für Partnergespräche wird dann oft als unterstützend erlebt.

Eine solche Krisenintervention dauert drei bis zehn Sitzungen von circa 90 Minuten.
Falls eine Abrechnung über private Krankenkassen in Ihrem Fall nicht möglich ist, können Sie die Kosten mit mir verhandeln.

Helga Maria Scholl HP
Pädagogin, Soziologin
Körperpsychotherapeutin

Telefon 0561 - 775756

Motzstrasse 1
34117 Kassel


Schlafendes Baby
   
 

Körperorientierte Psychotherapie | Craniosacrale Biodynamik
Inneres Kind | Begleitung von Krebskranken
Schreibaby-Ambulanz | Elternschule | Begleitung von jungen Familien | Begleitung von Schwangeren | Fortbildungen: Kinderkrippen
Aktuelles | Links | Zur Person. Kontakt | Kosten | Impressum